PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Über Tansanit

Der in seiner Grundfarbe blaue Tansanit, der je nach Schliff und Blickrichtung ganz unterschiedliche  Farbakzente aufweisen kann (Pleochroismus), zählt zu den seltensten Mineralien der Welt. Weltweit ist nur ein Fundort bekannt, nämlich am Fuße des Kilimandscharo in Tansania. Hier wurde Tansanit 1967 zum ersten Mal gefunden. Der Name geht auf den berühmten New Yorker Juwelier Tiffany zurück, der den zunächst als blauen oder blaugrünen Zoisit benannten Stein deutlich verkaufsfördernder als Tansanit bezeichnete - nach seinem einzigen Herkunftsland. Die Zoisitvariante begeistert mit ihrem reichen Farbenspiel, das von tiefen Violetttönen über Blau- und Blaugrünnuancen bis zu bernsteinfarbigen Brauntönen reicht. Das Mineral kommt vor allem in kleinen und mittelgroßen Kristallen vor, deren Färbung oft blasser ist als die größerer - und wesentlich seltenerer - Kristalle. Durch Hitzebehandlung können tiefere Blautöne erzielt werden, wozu der Kristall jedoch frei von Rissen und Einschlüssen sein muss, um nicht zu bersten. Das überaus ästhetische Mineral wird meist zu hochpreisigen Schmuckstücken verarbeitet. Da die Fundstellen allmählich erschöpft sind, ist in Zukunft mit einer Preissteigerung zu rechnen.

Der in seiner Grundfarbe blaue Tansanit, der je nach Schliff und Blickrichtung ganz unterschiedliche  Farbakzente aufweisen kann (Pleochroismus), zählt zu den seltensten Mineralien der Welt.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Über Tansanit

Der in seiner Grundfarbe blaue Tansanit, der je nach Schliff und Blickrichtung ganz unterschiedliche  Farbakzente aufweisen kann (Pleochroismus), zählt zu den seltensten Mineralien der Welt. Weltweit ist nur ein Fundort bekannt, nämlich am Fuße des Kilimandscharo in Tansania. Hier wurde Tansanit 1967 zum ersten Mal gefunden. Der Name geht auf den berühmten New Yorker Juwelier Tiffany zurück, der den zunächst als blauen oder blaugrünen Zoisit benannten Stein deutlich verkaufsfördernder als Tansanit bezeichnete - nach seinem einzigen Herkunftsland. Die Zoisitvariante begeistert mit ihrem reichen Farbenspiel, das von tiefen Violetttönen über Blau- und Blaugrünnuancen bis zu bernsteinfarbigen Brauntönen reicht. Das Mineral kommt vor allem in kleinen und mittelgroßen Kristallen vor, deren Färbung oft blasser ist als die größerer - und wesentlich seltenerer - Kristalle. Durch Hitzebehandlung können tiefere Blautöne erzielt werden, wozu der Kristall jedoch frei von Rissen und Einschlüssen sein muss, um nicht zu bersten. Das überaus ästhetische Mineral wird meist zu hochpreisigen Schmuckstücken verarbeitet. Da die Fundstellen allmählich erschöpft sind, ist in Zukunft mit einer Preissteigerung zu rechnen.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3

Eigenschaften des Tansanit

Tansanit ist ein opakes bis transparentes Mineral, dessen Farbspektrum von blassen Blaufärbungen bis zu kräftigem Blau und Blauviolett reicht. Seine Blaufärbung verdankt es dem in ihm enthaltenen Vanadium. Ungleichmäßige Färbungen und Trübungen trifft man häufig an. Exzellenter Tansanit ist von kräftiger Grundfarbe, transparent, frei von Einschlüssen und Verfärbungen, nicht farbbehandelt und augen- bis lupenrein. Solche Exemplare sind allerdings sehr selten und entsprechend hochpreisig. Beim Erhitzen im Muffelofen bei etwa 370 bis 390 Grad Celsius entwickeln oftmals auch blasser gefärbte, ansonsten einwandfreie Steine das typische Tiefblau mit violetten Nuancen, das den Edelstein so begehrt macht. Farbbehandelte Tansanite sind preislich günstiger und häufiger anzutreffen, wobei der ästhetische Reiz der farbbehandelten Steine dem der unbehandelten nicht nachsteht. Das wohl auffälligste Merkmal des Tansanits, das ihn von anderen blauen Edel- und Schmucksteinen unterscheidet, ist sein Pleochroismus, die je nach Blickwinkel und Schliff changierenden Farbnuancen. Sie verleihen dem Edelstein sein spezifisches Flair und bezaubern mit erstaunlichen Farbreflexen, die je nach Stein von Violett bis Bernstein reichen können.

Härte des Edelsteins Tansanit

Er erreicht eine Härte von 6,5 bis 7 auf der Mohs-Härteskala - mittelhart bis hart Seine Dichte liegt zwischen 3,2 und 3,4 Gramm pro Kubikzentimeter.

Steinfamilie

Tansanit gehört zur Familie der Zoisite, die ihrerseits zur Mineralklasse der Germanate und Silikate gehören. Wie andere Zoisite auch weist das blaue Mineral eine orthorhombische Kristallstruktur auf und zeigt perlmuttartigen Glanz an frischen Spaltstellen.

Chemikalische Zusammensetzung des Tansanits

Tansanit besteht aus Calcium, Aluminium, Silizium, Sauerstoff und Wasserstoff. Seine Strukturformel lautet Ca2Al3(SiO4)3OH. Für die Blaufärbung sind Vanadiumatome verantwortlich, die in die Kristallstruktur eingelagert sind. Damit zählt das kostbare Mineral zu den allochromatischen Mineralien, deren Farbe nicht durch die Kristallstruktur selbst, sondern von einem äußeren Faktor - streng genommen einer Verunreinigung - bestimmt wird.

Gängigste Schliffen eines Tansanit Steins

Die begehrten Tansanite sind in den unterschiedlichsten Schliffen erhältlich, wobei man überwiegend Facettenschliffe, aber auch Glattschliffe antrifft. Am gängigsten sind Rund- und Ovalschliffe. Gern wird der attraktive Edelstein auch in Navette- oder Baguetteschliffen, als Tropfenschliff oder Princess-Schliff, Cushion-Schliff oder Antikschliff angeboten. Da der Schliff Einfluss auf das changierende Farbenspiel des Steins hat, hängt die Entscheidung, welcher Schliff der richtige ist, auch von den Eigenschaften des individuellen Steins selber ab - oder von der späteren Form, in die er gefasst werden soll. So kann man sagen, dass Tansanite in den unterschiedlichsten Schliffen erhältlich sind, je nach der gewünschten Wirkung und der späteren Verwendung in Broschen, Anhängern, Ringen, Ohrringen oder anderen Schmuckstücken.

Tansanit online kaufen

Wenn Sie Tansanite online kaufen möchten, finden Sie bei uns eine große Auswahl unterschiedlicher Steine in den unterschiedlichsten Qualitätsstufen und Schliffen für eine Vielzahl hinreißender Schmuckstücke. Mit 100 Jahren Erfahrung im Edelsteinschliff gehen wir auch gern auf individuelle Wünsche ein. Dabei achten wir nicht nur auf die hohe Qualität unserer Schmuck- und Edelsteine, sondern legen auch größten Wert auf fairen Handel und Umweltverträglichkeit. Sie haben Fragen oder Anregungen für uns? Rufen Sie uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

Eigenschaften des Tansanit Tansanit ist ein opakes bis transparentes Mineral, dessen Farbspektrum von blassen Blaufärbungen bis zu kräftigem Blau und Blauviolett reicht. Seine Blaufärbung... mehr erfahren »
Fenster schließen

Eigenschaften des Tansanit

Tansanit ist ein opakes bis transparentes Mineral, dessen Farbspektrum von blassen Blaufärbungen bis zu kräftigem Blau und Blauviolett reicht. Seine Blaufärbung verdankt es dem in ihm enthaltenen Vanadium. Ungleichmäßige Färbungen und Trübungen trifft man häufig an. Exzellenter Tansanit ist von kräftiger Grundfarbe, transparent, frei von Einschlüssen und Verfärbungen, nicht farbbehandelt und augen- bis lupenrein. Solche Exemplare sind allerdings sehr selten und entsprechend hochpreisig. Beim Erhitzen im Muffelofen bei etwa 370 bis 390 Grad Celsius entwickeln oftmals auch blasser gefärbte, ansonsten einwandfreie Steine das typische Tiefblau mit violetten Nuancen, das den Edelstein so begehrt macht. Farbbehandelte Tansanite sind preislich günstiger und häufiger anzutreffen, wobei der ästhetische Reiz der farbbehandelten Steine dem der unbehandelten nicht nachsteht. Das wohl auffälligste Merkmal des Tansanits, das ihn von anderen blauen Edel- und Schmucksteinen unterscheidet, ist sein Pleochroismus, die je nach Blickwinkel und Schliff changierenden Farbnuancen. Sie verleihen dem Edelstein sein spezifisches Flair und bezaubern mit erstaunlichen Farbreflexen, die je nach Stein von Violett bis Bernstein reichen können.

Härte des Edelsteins Tansanit

Er erreicht eine Härte von 6,5 bis 7 auf der Mohs-Härteskala - mittelhart bis hart Seine Dichte liegt zwischen 3,2 und 3,4 Gramm pro Kubikzentimeter.

Steinfamilie

Tansanit gehört zur Familie der Zoisite, die ihrerseits zur Mineralklasse der Germanate und Silikate gehören. Wie andere Zoisite auch weist das blaue Mineral eine orthorhombische Kristallstruktur auf und zeigt perlmuttartigen Glanz an frischen Spaltstellen.

Chemikalische Zusammensetzung des Tansanits

Tansanit besteht aus Calcium, Aluminium, Silizium, Sauerstoff und Wasserstoff. Seine Strukturformel lautet Ca2Al3(SiO4)3OH. Für die Blaufärbung sind Vanadiumatome verantwortlich, die in die Kristallstruktur eingelagert sind. Damit zählt das kostbare Mineral zu den allochromatischen Mineralien, deren Farbe nicht durch die Kristallstruktur selbst, sondern von einem äußeren Faktor - streng genommen einer Verunreinigung - bestimmt wird.

Gängigste Schliffen eines Tansanit Steins

Die begehrten Tansanite sind in den unterschiedlichsten Schliffen erhältlich, wobei man überwiegend Facettenschliffe, aber auch Glattschliffe antrifft. Am gängigsten sind Rund- und Ovalschliffe. Gern wird der attraktive Edelstein auch in Navette- oder Baguetteschliffen, als Tropfenschliff oder Princess-Schliff, Cushion-Schliff oder Antikschliff angeboten. Da der Schliff Einfluss auf das changierende Farbenspiel des Steins hat, hängt die Entscheidung, welcher Schliff der richtige ist, auch von den Eigenschaften des individuellen Steins selber ab - oder von der späteren Form, in die er gefasst werden soll. So kann man sagen, dass Tansanite in den unterschiedlichsten Schliffen erhältlich sind, je nach der gewünschten Wirkung und der späteren Verwendung in Broschen, Anhängern, Ringen, Ohrringen oder anderen Schmuckstücken.

Tansanit online kaufen

Wenn Sie Tansanite online kaufen möchten, finden Sie bei uns eine große Auswahl unterschiedlicher Steine in den unterschiedlichsten Qualitätsstufen und Schliffen für eine Vielzahl hinreißender Schmuckstücke. Mit 100 Jahren Erfahrung im Edelsteinschliff gehen wir auch gern auf individuelle Wünsche ein. Dabei achten wir nicht nur auf die hohe Qualität unserer Schmuck- und Edelsteine, sondern legen auch größten Wert auf fairen Handel und Umweltverträglichkeit. Sie haben Fragen oder Anregungen für uns? Rufen Sie uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

Zuletzt angesehen