REQUEST PRICE

Fields with * are required

About Aquamarine

Named after seawater, aquamarine's fresh watery hue is a cool plunge into a refreshing pool.

Aquamarine’s name comes from the Latin for seawater and it was said to calm waves and keep sailors safe at sea. March’s birthstone was also thought to enhance the happiness of marriages. The best gems combine high clarity with limpid transparency and blue to slightly greenish blue hues. Like many beryls, aquamarine forms large crystals suitable for sizable fashioned gems and carvings.

Facts:

  • Mineral: Beryl
  • Mohs Hardness: 7.5 to 8.0

 

 

Named after seawater, aquamarine's fresh watery hue is a cool plunge into a refreshing pool. Aquamarine’s name comes from the Latin for seawater and it was said to calm waves and keep sailors... read more »
Close window
About Aquamarine

Named after seawater, aquamarine's fresh watery hue is a cool plunge into a refreshing pool.

Aquamarine’s name comes from the Latin for seawater and it was said to calm waves and keep sailors safe at sea. March’s birthstone was also thought to enhance the happiness of marriages. The best gems combine high clarity with limpid transparency and blue to slightly greenish blue hues. Like many beryls, aquamarine forms large crystals suitable for sizable fashioned gems and carvings.

Facts:

  • Mineral: Beryl
  • Mohs Hardness: 7.5 to 8.0

 

 

Top seller
Hint!
Hint!
Hint!
Hint!
Hint!
Hint!
Hint!
Filter
Close filters
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 From 7
1 From 7

Eigenschaften des Aquamarin Steins

Der Aquamarin Stein besticht durch seine wunderschöne blaue-Farbgebung und gehört zu den beliebtesten Edelsteinen. Der Aquamarin wächst in Form eines sechseckigen Prismas. Er gehört, wie auch der Smaragd, zu den Beryllen und ist ein Beryllium-Aluminium-Ringsilikat. Größte Vorkommen: Die begehrteste Stätte dieser Edelsteine ist Brasilien, welches einst der größte Produzent von Aquamarin in Edelsteinqualität war. In Minas Gerais wurde ein Kristall von über 100 Kilogramm gefunden.

Andere Länder wie Sambia, Tansania, Kenia, Madagaskar, Nigeria, Sri Lanka, Pakistan und Afghanistan sind ebenfalls für ihre Aquamarin-Funde bekannt.

Farbe

Die besten Edelsteine kombinieren hohe Klarheit, Transparenz und hellblaue bis tiefblaue Farbtöne. Wie viele Berylle bildet auch der Aquamarin große Kristalle, die sich für große Edelsteine und Gravuren hervorragend eignen. Ein geringer Eisenanteil im Stein verursacht die blaue Farbe des Aquamarins.

Aquamarin Steine können eine sehr unterschiedlich intensive Farbgebung aufweisen. Einige besitzen ein nur leicht durchschimmerndes Blau, während andere hell strahlen. Auch die Farbnuancen erstrecken sich von Blaugrün über blaugrau bis hin zu intensivem Tiefblau. Dabei hat jeder Stein seine ganz individuelle Farbgebung und ist einzigartig.

Aquamarin Steine, die nur ein sehr schwaches Blau besitzen, werden oft mit hohen Temperaturen erhitzt, um das begehrte Aquamarinblau er erzielen. Dabei darf die Temperatur allerdings nicht über 450 °C liegen, weil es sonst zu einer Entfärbung des Aquamarins kommt.

Härte

Der Aquamarin Stein hat eine Mohshärte von 7,5 bis 8 und eine Dichte von 2,6 bis 2,9 g/cm³.

Steinfamilie

Der Aquamarin Stein ist ein sogenannter Beryll — ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Silikate und Germanate. Diese Edelsteine kommen in verschiedenen Farben vor, der bekannteste unter ihnen ist der grüne Beryll, der Smaragd. Der Aquamarin Stein ist der blaue Beryll. Berylle in anderen Farben wie beispielsweise rot, gelb, rosa oder farblos existieren ebenfalls.

Aquamarin Stein = Heilstein? Die Wirkung des Aquamarins

Der Aquamarin Stein symbolisiert Frieden und hat aufgrund seiner angenehmen Farbe eine beruhigende Wirkung auf seine Betrachter. In antiken Sagen soll er den Meeresgott Poseidon besänftigt haben und gegen Seekrankheit helfen. Er gilt deshalb als Glücksstein der Seeleute. Diese warfen den blauen Edelstein ins Meer, um sich so vor Stürmen und Erdbeben zu schützen. Bis heute wird der Aquamarin gern auf hoher See genutzt. Außerdem soll er geistiges Wachstum begünstigen und das Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen steigern. Er steht für mehr Widerstandskraft und eine starke Intuition. In Partnerschaften kann der Aquamarin Stein die Liebe und Treue festigen.

Als Heilstein wird der Aquamarin bei verschiedenen psychischen Leiden eingesetzt, wie etwa innerer Unruhe, Trauer und Stress. Ebenso werden ihm viele Einflüsse auf den Körper nachgesagt. So soll er beispielsweise die Sehkraft der Augen stärken. Die Schilddrüse soll durch den Aquamarin Stein positiv beeinflusst werden und auch bei Allergien soll er einen lindernden Effekt haben. Eine allgemeine Stärkung des Immunsystems sowie einen positiven Einfluss auf Knochen und Zahnschmelz gehören auch zu den Einflüssen, die ihm nachgesagt werden. Von der Linderung einiger Hautirritationen und einem besseren Hautbild wurde außerdem im Zusammenhang mit dem Aquamarin Heilstein berichtet. Er soll bei Stoffwechselproblemen unterstützen und die Drüsen-Aktivitäten regulieren und viele weitere positive Einflüsse auf seinen Träger haben.

Der Aquamarin Stein wird häufig zum Herstellen von Edelsteinwasser genutzt. Dieses sogenannte Heilsteinwasser kann auf die Haut aufgetragen oder auch als bekömmlicher Tee zubereitet werden.  An einer passenden Stelle in der Wohnung platziert, soll der blaue Edelstein die Luft im Raum säubern. Außerdem ist er hervorragend als Deko-Element geeignet und passt besonders in Kombination mit maritimen Motiven in jedes Zuhause.

Aquamarin Steine kaufen

Bei uns können Sie hochwertige Aquamarin Steine kaufen, die in unserer hauseigenen Schleiferei von erfahrenen Experten mit viel Liebe zum Detail geschliffen werden.

Wenn Sie noch Fragen zu unseren Edelsteinen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Eigenschaften des Aquamarin Steins Der Aquamarin Stein besticht durch seine wunderschöne blaue-Farbgebung und gehört zu den beliebtesten Edelsteinen. Der Aquamarin wächst in Form eines... read more »
Close window

Eigenschaften des Aquamarin Steins

Der Aquamarin Stein besticht durch seine wunderschöne blaue-Farbgebung und gehört zu den beliebtesten Edelsteinen. Der Aquamarin wächst in Form eines sechseckigen Prismas. Er gehört, wie auch der Smaragd, zu den Beryllen und ist ein Beryllium-Aluminium-Ringsilikat. Größte Vorkommen: Die begehrteste Stätte dieser Edelsteine ist Brasilien, welches einst der größte Produzent von Aquamarin in Edelsteinqualität war. In Minas Gerais wurde ein Kristall von über 100 Kilogramm gefunden.

Andere Länder wie Sambia, Tansania, Kenia, Madagaskar, Nigeria, Sri Lanka, Pakistan und Afghanistan sind ebenfalls für ihre Aquamarin-Funde bekannt.

Farbe

Die besten Edelsteine kombinieren hohe Klarheit, Transparenz und hellblaue bis tiefblaue Farbtöne. Wie viele Berylle bildet auch der Aquamarin große Kristalle, die sich für große Edelsteine und Gravuren hervorragend eignen. Ein geringer Eisenanteil im Stein verursacht die blaue Farbe des Aquamarins.

Aquamarin Steine können eine sehr unterschiedlich intensive Farbgebung aufweisen. Einige besitzen ein nur leicht durchschimmerndes Blau, während andere hell strahlen. Auch die Farbnuancen erstrecken sich von Blaugrün über blaugrau bis hin zu intensivem Tiefblau. Dabei hat jeder Stein seine ganz individuelle Farbgebung und ist einzigartig.

Aquamarin Steine, die nur ein sehr schwaches Blau besitzen, werden oft mit hohen Temperaturen erhitzt, um das begehrte Aquamarinblau er erzielen. Dabei darf die Temperatur allerdings nicht über 450 °C liegen, weil es sonst zu einer Entfärbung des Aquamarins kommt.

Härte

Der Aquamarin Stein hat eine Mohshärte von 7,5 bis 8 und eine Dichte von 2,6 bis 2,9 g/cm³.

Steinfamilie

Der Aquamarin Stein ist ein sogenannter Beryll — ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Silikate und Germanate. Diese Edelsteine kommen in verschiedenen Farben vor, der bekannteste unter ihnen ist der grüne Beryll, der Smaragd. Der Aquamarin Stein ist der blaue Beryll. Berylle in anderen Farben wie beispielsweise rot, gelb, rosa oder farblos existieren ebenfalls.

Aquamarin Stein = Heilstein? Die Wirkung des Aquamarins

Der Aquamarin Stein symbolisiert Frieden und hat aufgrund seiner angenehmen Farbe eine beruhigende Wirkung auf seine Betrachter. In antiken Sagen soll er den Meeresgott Poseidon besänftigt haben und gegen Seekrankheit helfen. Er gilt deshalb als Glücksstein der Seeleute. Diese warfen den blauen Edelstein ins Meer, um sich so vor Stürmen und Erdbeben zu schützen. Bis heute wird der Aquamarin gern auf hoher See genutzt. Außerdem soll er geistiges Wachstum begünstigen und das Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen steigern. Er steht für mehr Widerstandskraft und eine starke Intuition. In Partnerschaften kann der Aquamarin Stein die Liebe und Treue festigen.

Als Heilstein wird der Aquamarin bei verschiedenen psychischen Leiden eingesetzt, wie etwa innerer Unruhe, Trauer und Stress. Ebenso werden ihm viele Einflüsse auf den Körper nachgesagt. So soll er beispielsweise die Sehkraft der Augen stärken. Die Schilddrüse soll durch den Aquamarin Stein positiv beeinflusst werden und auch bei Allergien soll er einen lindernden Effekt haben. Eine allgemeine Stärkung des Immunsystems sowie einen positiven Einfluss auf Knochen und Zahnschmelz gehören auch zu den Einflüssen, die ihm nachgesagt werden. Von der Linderung einiger Hautirritationen und einem besseren Hautbild wurde außerdem im Zusammenhang mit dem Aquamarin Heilstein berichtet. Er soll bei Stoffwechselproblemen unterstützen und die Drüsen-Aktivitäten regulieren und viele weitere positive Einflüsse auf seinen Träger haben.

Der Aquamarin Stein wird häufig zum Herstellen von Edelsteinwasser genutzt. Dieses sogenannte Heilsteinwasser kann auf die Haut aufgetragen oder auch als bekömmlicher Tee zubereitet werden.  An einer passenden Stelle in der Wohnung platziert, soll der blaue Edelstein die Luft im Raum säubern. Außerdem ist er hervorragend als Deko-Element geeignet und passt besonders in Kombination mit maritimen Motiven in jedes Zuhause.

Aquamarin Steine kaufen

Bei uns können Sie hochwertige Aquamarin Steine kaufen, die in unserer hauseigenen Schleiferei von erfahrenen Experten mit viel Liebe zum Detail geschliffen werden.

Wenn Sie noch Fragen zu unseren Edelsteinen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Viewed